Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Deutscher EU-Botschafter besucht Mecklenburg-Vorpommern – Teilnahme am Kabinett

Der Ständige Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union Dr. Edmund Duckwitz besucht am Dienstag, 22. April 2008 Mecklenburg-Vorpommern.


Nach einem Gespräch mit Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff  in der Staatskanzlei wird der Botschafter an der Sitzung des Kabinetts teilnehmen. Dabei werden vor allem europapolitische Fragen zur Sprache kommen, wie z.B. der Jahresbericht der Landesregierung zur Zusammenarbeit im Ostseeraum und zur maritimen Sicherheit für den Zeitraum 2007-2008. Darüber hinaus wird sich das Kabinett mit dem Europabericht der Landesregierung 2007-2008 befassen.

Im Anschluss an die Kabinettssitzung werden der Ministerpräsident und der deutsche EU-Botschafter um 11.00 Uhr im Teppichzimmer der Staatskanzlei ein Pressestatement geben und Fragen der Medien beantworten.

Botschafter Dr. Duckwitz weilt zum ersten Mal in Mecklenburg-Vorpommern und wird im Anschluss an die Kabinettssitzung das Schweriner Schloss besichtigen und anschließend nach Heiligendamm fahren. Außerdem stehen Besuche der Aker-Werft Warnemünde und des Schiffssimulators der Fachhochschule Wismar auf dem Programm.


Ähnliche Beiträge