Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

„Der Molli stiftet regionale Identität…“

Nachgefragt beim Geschäftsführer der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH, Herrn Michael Mißlitz

M-V ist auch ein Land der historischen Eisenbahnen. Exponat aus dem Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technik-Museum in Schwerin. M.M.

Bad Doberan ist vor allem durch das Kloster mit dem Münster, dem Kamp, der Parkanlage im englischen Stil, der Moorbad-Klinik, der Ostseerennbahn, der Zappanale oder durch seine Mollibahn bekannt.

Diese dampfbetriebene Schmalspurbahn gibt es mittlerweile seit mehr als 130 Jahren, seit 1886, und erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit unter Einheimischen wie Gästen.

Wie ist es um die Mollibahn aber im Jahr 2018 bestellt?!

Nachgefragt beim Geschäftsführer bei der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH, Herrn Michael Mißlitz

Michael Mißlitz über den Zuspruch zum Molli, kulturelle Veranstaltungen, den Fachkräftebedarf, die Bedeutung der Bahn für die Region und weitere Events in Bad Doberan

„Der Molli stiftet regionale Identität…“

Frage: Die Mollibahn ist ein Markenzeichen von Bad Doberan. Wie viele Fahrgäste zählt die Mollibahn pro Saison? In welchen Monaten ist der Zuspruch besonders groß?

Michael Mißlitz: Die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH befördert pro Jahr circa 600.000 Fahrgäste. Traditionell beginnt die hohe Fahrgastnachfrage zu Ostern und endet Ende Oktober.

Dies kennzeichnet der nachfrageorientiert aufgebaute Fahrplan im Stundentakt, jeweils beginnend ab Gründonnerstag eines jeden Jahres bis 31.Oktober. Traditionell ist in dieser Zeit dann der Zuspruch ab Mitte Juni bis Mitte September zu den Zeiten, wo viele Bundesländer Sommerferien haben, besonders groß.

Zusätzlich eine starke Fahrgastnachfrage ist in der Regel nach Weihnachten bis Anfang des Folgejahres zu verzeichnen, weshalb zu diesen Zeiten in der Regel ebenso der Zweistundentakt zum Einstundentakt verdichtet wird.

Frage: Auf welche Veranstaltungen um bzw. mit dem Molli dürfen sich Gäste und Einheimische im Sommer 2018 freuen?

Michael Mißlitz: Im Sommer 2018 können sich die Fahrgäste auf die traditionellen Sonderfahrten am Donnerstag mit den 100-jährigen Zug freuen. Hier ist insbesondere die Werkstattfahrt, die zweimalige Fahrt der Olsenbande sowie Tills Magischer Molli-Express zu nennen.

Abgeschlossen wird das Veranstaltungsprogramm eines Jahres mit dem großen Bahnhofsfest am 6.Oktober 2018 „Schall und Rauch“ mit großen Höhenfeuerwerk um 20.00 Uhr auf dem Bahnhof Kühlungsborn-West.

Frage: Die Wartung und der Betrieb des Molli sind sicher sehr aufwendig. Welche Herausforderungen bringt der Betrieb des Molli mit sich? Gibt es eigentlich nachrückenden Nachwuchs für die diversen Tätigkeiten, zum Beispiel im Bereich des Lokführers oder Heizers?

Michael Mißlitz: Die Nachwuchsgewinnung stellt die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH vor große Herausforderungen. Einerseits werden viele Ruhestandabgänge in den nächsten Jahren im fahrenden Bereich (Zugführer, Lokführer, Heizer) erwartet.

Diesen Fachkräftebedarf gilt es mit jungen und motivierten neuen Mitarbeitern zu stillen. Ebenso eine große Herausforderung ist die dauerhafte Sicherstellung der entsprechenden technischen Voraussetzungen für die Dampflokgroßinstandhaltung.

Für die laufende Instandsetzung sucht das Unternehmen ebenfalls motivierte und an alter Technik interessierte Schlosser, Industriemechaniker, Mechatroniker. Darüber hinaus wird für die Großinstandsetzung, die in der Regel alle 6 Jahre bei Dampflokomotiven notwendig ist, eine enge Zusammenarbeit mit dem Dampflokwerk Meiningen durchgeführt.

Frage: Welche besonderen Events locken eigentlich in den Sommermonaten nach Bad Doberan?

Michael Mißlitz: Bad Doberan lockt den ganzen Sommer ebenso wie Kühlungsborn mit zahlreichen Veranstaltungen. Diesbezüglich sollten ihrerseits Recherchen zum einen in der Tourist-Information Bad Doberan und Heiligendamm sowie bei der TSK Kühlungsborn angestellt werden. Traditionell lockt in Bad Doberan das Münster, ein Konzert der Festspiele M-V, das Kinderfest auf dem Kamp sowie zahlreiche Veranstaltungen auf dem Gelände der Doberaner Rennbahn, allen voran das Ostseemeeting.

Letzte Frage: Es gibt ja auch einen Verein zur Traditionspflege des Molli bzw. ein Molli-Museum. Welche Bedeutung hat der Molli inzwischen für die Region?

Michael Mißlitz: Der Molli stiftet regionale Identität. Wir können stolz behaupten, dass der Molli ein großes Highlight für die Stadt Kühlungsborn, die Stadt Bad Doberan sowie für den Landkreis Rostock darstellt. Man kann ihn stolz als einen besonderen touristischen Leuchtturm bezeichnen.

Vielen Dank und weiterhin bestes Engagement für den Molli!

M.Michels

 


Ähnliche Beiträge