Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Der 8. Mai ist Landesgedenktag

Sellering: Wir alle tragen Verantwortung, dass Nazi-Denken nie wieder Einfluss gewinnt

Ministerpräsident Erwin Sellering hat anlässlich des „Tages der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des 2. Weltkrieges“ dazu aufgerufen, die Erinnerung an das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte wachzuhalten: „Wir müssen die Erinnerung wachhalten und die nachwachsenden Generationen aufklären. Die Nationalsozialisten haben schlimmste Verbrechen begangen, die Welt in einen fürchterlichen Krieg gestürzt und millionenfaches Leid verursacht. Am 8. Mai gedenken wir der Opfer der menschenverachtenden Nazi-Herrschaft. Wir alle tragen Verantwortung, dass so etwas nie wieder geschieht und wir sind verpflichtet, unsere Demokratie gegen die neuen Nazis zu verteidigen.“

Der Ministerpräsident erneuerte seine Forderung nach einem neuen NPD-Verbotsverfahren. „Die NPD ist verfassungsfeindlich. Sie bekämpft aggressiv die freiheitlich-demokratische Grundordnung. Ein NPD-Verbot ist zwar kein Allheilmittel im Kampf gegen den Rechtsextremismus. Aber es wäre ein wichtiger Schritt.“

Quelle: Ministerpräsident MV


Ähnliche Beiträge