Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Denkmal auf Ehrenfriedhof mit Hakenkreuz beschmiert

Tatzeugen gesucht

Auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof in Hagenow haben unbekannte Täter ein Denkmal mit einem Hakenkreuz beschmiert. Das etwa einen Meter große verfassungswidrige Symbol wurde mit einer dunkelbraunen wachsartigen Substanz aufgesprüht. Die Tat, die vermutlich am Sonntag begangen wurde, ist am Dienstagvormittag entdeckt und der Polizei gemeldet worden. Die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) ermittelt jetzt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und sucht noch mögliche Tatzeugen.


Ähnliche Beiträge