Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Defekte Verteilerdose hat vermutlich Brand verursacht

Nach dem Brand einer Gaststätte in Kukuk geht die Kriminalpolizei nach umfangreichen Ermittlungen gegenwärtig nicht mehr von Brandstiftung aus.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist zu vermuten, dass ein Defekt an einer im Außenbereich angebrachten Telekommunikationsverteilerdose das Feuer verursacht haben könnte. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind allerdings noch nicht abgeschlossen. Durch das Feuer am Dienstagabend soll nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von ca. 20.000 € entstanden sein.


Ähnliche Beiträge