Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Das Müritzeum startet in die neue Saison

Das Müritzeum, das NaturErlebnisZentrum der Mecklenburgischen Seenplatte, wird auch in diesem Jahr mit unterschiedlichen Veranstaltungen für all unsere Gäste da sein. Schon in diesem Monat wird es im Müritzeum interessantes und spannendes  zu unterschiedlichen Themen und Altersklassen geben.

Am 14.03.2009 wird das erste Kammerkonzert des Jahres gespielt. Wir freuen uns, Ihnen mit dem Trio con brio der Neubrandenburger Philharmonie diesen Frühlingsbeginn mit Werken von Vivaldi, Händel und Mozart noch schöner machen zu können. Es werden im Laufe des Jahres noch weitere Kammerkonzerte folgen.
Am 20.03.2009 veranstalten wir zum ersten Mal zusammen mit der Teamfabrik events einen Hörspielabend. Zu Hören und zu Sehen gibt es das Hörspiel „Die Titanic darf nicht untergehen“ von Jan Gaspard. Das Hörspiel wird von Fotografien von Mirko Runge begleitet, sodass ein „Multivisionshörspiel“ entsteht. Unsere Gäste
dürfen sich auf einen spannenden Abend freuen.  Natürlich soll auch die wissenschaftliche Arbeit unserer Mitarbeiter nicht zu kurz kommen.

Am 26.03.2009 gibt es in unserem Haus einen Vortrag zum Thema „Die gesetzlich geschützten Geotope in Mecklenburg – Vorpommern“. Referent an diesem Abend ist der Diplom-Geologe Herr Karsten Schütze. Herr Schütze wird in seinem Vortrag auf die gesetzlich geschützten Geotope eingehen, aber auch andere
schützenswerte Geotope und geologische Sehenswürdigkeiten vorstellen. Passend zu diesem Vortrag gibt es schon am 18.03.2009 eine Gesteinssprechstunde. Unsere Diplom – Geologin Frau Andrea Günther ist an diesem Tag für Sie da und wird Ihre gesammelten Gesteine bestimmen und gibt Ihnen Informationen zum Anlegen einer geologischen Sammlung.

Natürlich sollen auch unsere kleinen Gäste nicht zu kurz kommen. Am 21.03.2009 wird gebastelt, gespielt, gebacken und vieles mehr. Ob Ostereiersuche im Garten des Müritzeums, Osterkörbchen gestalten oder ein Osterquiz, lasst euch einfach überraschen.  Ein weiteres Puppentheater gibt es am 05.04.2009. Wie Wünsche
wahr werden, wie wahre Tugend erkannt  und belohnt wird, auch wenn sie unter Lumpen verborgen ist, und wie das Böse bestraft wird? all das zeigt das Puppenspiel „Aschenputtel“.

Das Müritzeum ist ein NaturErlebnisZentrum mit Deutschlands größtem Süßwasseraquarium für heimische Fische und zeigt in einer multimedialen, interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der
Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. Als Welcome-Center informieren wir über die Müritz-Region.

Alle Veranstaltungen und weitere Informationen zum Müritzeum finden Sie auf unserer Internetseite www.Mueritzeum.de.


Ähnliche Beiträge