Zwischen Buden, Glühwein und Sport


Es ist kaum zu glauben, aber auch in der Landeshauptstadt M-V werden die ersten Buden zum diesjährigen Weihnachtsmarkt aufgebaut, werden einige Straßen im Innenstadt-Bereich bereits mit Weihnachtsschmuck verziert.

SANYO DIGITAL CAMERA

Weihnachten in den Startlöchern

Ja, es ist tatsächlich schon wieder so weit. Weihnachten steht bald vor der Tür. Geht man zudem durch die Center zwischen Schwerin via Rostock bis Greifswald, hat man sogar den Eindruck, bereits morgen ist das „große Fest“. Dabei sind es immer noch 40 Tage bis zur „Bescherung“.

Hoffentlich ergeht es einigen nicht so, wie den Eltern des kleinen Fritzchen, die ihre Weihnachtseinkäufe schon zu „Halloween“ erledigten: Noch 40 Tage bis Weihnachten… Fritzchen geht zur seiner Mutti und sagt: „Du, Mutti, Du kannst die Eisenbahn vom Wunschzettel streichen, ich habe nämlich zufällig eine im Wandschrank gefunden!“.
Das muß nicht sein, deswegen sind „Panikeinkäufe“ am 23.12. immer noch die beste „Lösung“…

Weihnachtsmärkte in M-V mit sportlichen Programmen / Auch Silvesterläufe schon in Sicht

Wann beginnen dann nun die verschiedenen Weihnachtsmärkte in M-V?! Gibt es zu diesen sogar sportive Programme?!

Der Rostocker Weihnachtsmarkt

In Rostock wird der größte Weihnachtsmarkt in Norddeutschland am 23.November offiziell eröffnet, der bis zum 22.Dezember dauern wird.
Traditionell gibt es dann am 24.Dezember die traditionelle Weihnachtsgala des Rostocker Eiskunstlauf-Vereines in der Eishalle an der Schillingallee. Zuvor, vom 3.Dezember bis zum 6.Dezember, gastiert „Holiday on Ice“ mit der neuen Eis-Show „Imagine“ in der Stadthalle Rostock. Eiskunstlaufen vor und zu Weihnachten – das passt!

Der Schweriner Weihnachtsmarkt

Der – zeitlich betrachtet – längste Weihnachtsmarkt in M-V wird hingegen in der Landeshauptstadt M-V, in Schwerin, zelebriert….
Tja, gerade schenkte noch der Martensmann aus Lübeck seinen Rotspon auf dem Schweriner Marktplatz aus, da ist eben auch schon der nächste Protagonist, in diesem Fall der Weihnachtsmann, in Lauerstellung.

In wenigen Tagen beehrt dieser auch Schwerin … Die (künstlichen) Schneeflocken fallen vielleicht, die Schlitten-Glocken läuten, Lebkuchen-Duft liegt in der Schweriner City-Luft und plötzlich kommt der Hauptdarsteller in der weihnachtlichen Zeit: Hunderte Schwerinerinnen und Schweriner werden den weisen, bärtigen und gebefreudigen Mann, also den Weihnachtsmann, der dann am 24.Dezember seinen Großeinsatz hat, begrüßen.

Anfang Dezember wird es dann – passend zum Schweriner Weihnachtsmarkt – zudem so richtig stimmgewaltig und anmutig in der Landeshauptstadt MV.
Angesagt haben sich dabei gute Bekannte. Das Dresdner Quartett “medlz” – dem der Ruf voraus eilt, die beste A-cappella-Nachwuchs-Popband Europas zu sein – präsentiert am 3.Dezember (Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.00 Uhr)  in der Schelfkirche Schwerin ein weihnachtliches Programm und dürfte dort auf eine feste bzw. große Fan-Gemeinde treffen. Die „medlz“ und Weihnachten in Schwerin – das ist mittlerweile eine „feste Symbiose“…

RJ-MedlzWeihnacht-38

Aber zurück zum eigentlichen Schweriner Weihnachtsmarkt: Vom 23.November bis zum 30.Dezember – nur am 24. und 25.Dezember bleiben die „Tore“ geschlossen – wird dieser wieder Schweriner und Gäste in die Innenstadt locken und vieles bieten, was das weihnachtliche Herz begehrt: viele Buden, jede Menge Glühweinstände, leckere Mutzen, rote Mützen, schmackhafte Bratwürste, ein Riesenrad, eine märchenhafte Ausstellung und eine Christmas-Meile vom Schlachtermarkt über den Altstädtischen Markt bis hin zu Mecklenburgstrasse, Schlossparkcenter, Marienplatz-Galerie bzw. Schweriner Höfen und nicht zuletzt zum Pfaffenteich – und noch viel, viel mehr. Eine Weihnachtsbühne auf dem Markplatz erwartet große und kleine Kinder zu abwechslungsreichen Vorstellungen.

Eishockey1

Weihnachtliches Sportprogramm in Schwerin

Und auch ein Sportprogramm fehlt nicht: Ein überdachtes „Eisstadion“ wird am Südufer des Pfaffenteiches errichtet.
Dort geht es eissportlich spannend, rasant und anmutig zu. Zwischen 24.November und 15.Dezember steht das siebente Eisstock-Masters im „Eisstadion“ am Pfaffenteich auf der Agenda, dazu am 29.November bzw. am 5.Dezember der Auftritt der Sportlerinnen des Rostocker Eiskunstlauf-Vereines zu „Sternchen on Ice“ und am 12.Dezember das Eishockey-Turnier der Schweriner Stadtwerke. Alles im Rahmen des diesjährigen Schweriner Weihnachtsmarktes vom 23.11. bis 30.12. … Einen Tag später, am 31.Dezember, sind dann alle Lauf-Enthusiasten beim 23.Silvesterlauf der Landeshauptstadt M-V gefordert.

SANYO DIGITAL CAMERA

In Rostock dürfe es Anfang Januar 2016 den 37.Silvester-Neujahrs-Lauf geben…

Weitere Weihnachtsmärkte

In anderen Städten in M-V starten die Weihnachtsmärkte auch zeitnah, so der Wismarer Weihnachtsmarkt, der zwischen 23.November und 21.Dezember Besucher anlocken wird. Eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen, wie in Schwerin überdacht, wird wieder am Alten Hafen errichtet.

Der renommierte Weberglockenmarkt in Neubrandenburg öffnet „seine Tore“ dann am 26.November (bis zum 21.Dezember) und in Greifswald wird der Weihnachtsmarkt am 27.November starten (bis 21.Dezember). Dort wird am 31.Dezember auch der 40.Silvesterlauf der Stadt ausgetragen. In Neubrandenburg steht der dortige achte Silvesterlauf noch auf der sportlichen Jahres-Agenda 2015.

Die weihnachtliche Zeit hat also in ganz Mecklenburg-Vorpommern begonnen…

Übrigens eine „alte Wetterfrosch-Weisheit“: „Wenn es zur Weihnacht stürmt und schneit, ist das neue Jahr nicht weit. Ist es zu Silvester hell und klar, dann ist am nächsten Tag Neujahr.“

Na dann, mit Weihnachtsgans bzw. Silvesterkarpfen zu neuen sportlichen Höchstleistungen 2016!

Marko Michels

Archiv-Fotos: Schweriner Weihnachtsmarkt mit sportiven Veranstaltungen / Michels, Foto zu den „medlz“ (Aufnahme: „medlz“)