Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

CDU-Listenaufstellung für die Landtagswahlen beschlossen

Junge Union sieht Sebastian Ehlers als dritten eigenen Kandidaten im Landtag

Die am vergangenen Wochenende durch die CDU-Landesvertreterversammlung beschlossene Liste für die kommenden Landtagswahlen ist aus Sicht der Jungen Union Mecklenburg-Vorpommern sehr zufriedenstellend. „Auf der durch den CDU-Landesvorsitzenden Lorenz Caffier angeführten Liste sind unter den ersten 13 Plätzen gleich drei Kandidaten der Jungen Union. Damit werden unsere drei Direktkandidaten zusätzlich noch mit guten Listenplätzen unterstützt“, erklärte der JU-Landesvorsitzende Marc Reinhardt.

Der CDU-Generalsekretär Vincent Kokert und JU-Ehrenvorsitzender sowie JU-Landesvorsitzender Marc Reinhardt sind bereits Mitglieder des aktuellen Landtages. Die Junge Union gibt sich optimistisch, mit Sebastian Ehlers, der als Vorsitzender die CDU-FDP-Fraktion in der Schweriner Stadtvertretung führt, im September einen dritten Landtagsabgeordneten aus den eigenen Reihen zu stellen.

„Es ist wichtig, dass auch in Zukunft die Interessen der jungen Generation im Schweriner Landtag berücksichtigt werden. Mit unseren Kollegen in der CDU-Fraktion wollen wir weiter daran arbeiten, dass das Leben in Mecklenburg-Vorpommern für junge Familien noch attraktiver wird. Dabei ist verlässliche Wirtschafts- und Finanzpolitik genauso wichtig wie zukunftsorientierte Bildungs-, Familien- und Sozialpolitik und dafür steht die CDU im Land. Die Junge Union wird die CDU dabei aktiv unterstützen, diese Botschaft den Bürgern im Land deutlich zu machen“, sagte Marc Reinhardt.


Ähnliche Beiträge