Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

CDU-Landtagsfraktion lädt zu Gesundheitsforum

„Leistungsfähiges Gesundheitswesen sichern …“

HGWie der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Harry Glawe, mitteilte, lädt die CDU-Landtagsfraktion am Freitag, dem 5. Juni 2009, um 10.00 Uhr zu einem Gesundheitsforum in das Technologiezentrum Vorpommern in Greifswald ein (Konferenzraum 1, Brandteichstraße 20, 17489 Greifswald).

Beraten werden soll über die Perspektiven und Potentiale der aufstrebenden Gesundheits- und Tourismusregion Mecklenburg-Vorpommern. „Ziel der Politik in Mecklenburg-Vorpommern ist es, die volkswirtschaftlichen Effekte der prognostizierten Steigerungen des Gesundheitsmarktes auszuschöpfen und dabei ein leistungsfähiges Gesundheitswesen sowie eine starke und innovative Gesundheitswirtschaft zu sichern.

Die vorhandene Basis in der ambulanten und stationären Versorgung, aber auch in der erweiterten Gesundheitsbranche im Tourismus und der Nahrungsmittelindustrie gilt es deshalb zu stärken. Wir wollen Innovation und Wettbewerb weiter fördern, die Qualität und Transparenz der Angebote verbessern und das unternehmerische Umfeld stärken. Zweifelsohne stellt die Gesundheitsbranche einen Wachstums- und Entwicklungsmarkt dar.

Die Gesundheitswirtschaft wird mehr und mehr zum Motor der wirtschaftlichen Entwicklung im Land. Die Gesundheitswirtschaft kann deshalb nicht länger als ein Kostenfaktor, sondern muss als ein Standortfaktor betrachtet werden. Dies gilt es in der Landespolitik anzuerkennen.

Mit unserer Tagung wollen wir im Gespräch mit Experten klären und herausarbeiten, wo die Landespolitik welche Akzente setzen kann, um die begonnene positive Entwicklung dauerhaft zu sichern.

Wir wollen damit die Basis für Prioritätensetzungen in den Zielvorstellungen des Landes formulieren und natürlich gerade auch Begründungen für entsprechende Akzente im Landeshaushalt erleichtern“, unterstrich Harry Glawe.


Ähnliche Beiträge