Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Caterpillar expandiert am Standort Rostock

Seidel: Qualität aus MV setzt sich durch
Die Caterpillar Motoren Rostock GmbH will am Standort Ros­tock rund 50 Millionen Euro investieren: „Das Unternehmen hat eine hervorragende Auftragslage, Qualität aus Mecklen­burg-Vorpommern setzt sich durch“, sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Freitag in Schwerin.

Die Mittel sollen vor allem in die Erweiterung der bestehenden Hallenkapazitäten, in Maschinenanschaffungen sowie in eine Erweiterung des Prüfstandes investiert werden. Mit den In­vestitionen sollen die Montagekapazitäten am Standort ver­dreifacht werden. Zur Zeit werden in Rostock rund 150 Moto­ren pro Jahr hergestellt.

So ist die Schaffung von mindestens 100 zusätzlichen Ar­beitsplätzen geplant. Momentan sind in Rostock rund 140 Mit­arbeiter beschäftigt. „Die Firma hat sich bis heute mit der Montage der größten Caterpillar-Dieselmotorenbaureihe zu einem der bedeutendsten Schiffbauzulieferer entwickelt. Von der Expansion wird auch die Zulieferindustrie in Mecklenburg-Vorpommern profitieren“, sagte Seidel.

Die Caterpillar Motoren Rostock GmbH ist ein Tochterunter­nehmen der Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG Kiel und entstand Ende 1999 aus dem ehemaligen Dieselmotorenwerk Rostock (DMR). Caterpillar Motoren Rostock gehört zum US-Konzern Caterpillar. An den Standorten Kiel und Rostock werden mittelschnelllaufende Vier-Takt-Diesel- und Gasmoto­ren, die als Antriebs- oder Generatormotoren auf Schiffen oder in stationären Kraftwerken an Land eingesetzt werden, hergestellt.


Ähnliche Beiträge