Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Buntmetalldiebstahl in Crivitz

800 kg Kupferkabel entwendet

Unbekannte Täter haben am Wochenende eine Firma für Baumaschinen in Crivitz (LK PCH) heimgesucht. Die Täter drangen zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen gewaltsam über einen Zaun auf das Gelände der Firma ein. Dort entwendeten die Täter diverse ca. 60 Meter lange Kupferkabel, die dort auf Paletten gelagert wurden. Die Kupferkabel hatten insgesamt ein Gewicht von circa 800 kg. Darüber hinaus beschädigten die Diebe das Rolltor vom Eingang des Firmengeländes. Die Täter brachen das Rolltor vermutlich auf, um mit einem Fahrzeug das Diebesgut abzutransportieren.
Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt nun wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls.


Ähnliche Beiträge