Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Buntmetall von Schrottplatz in Brahlstorf entwendet

Unbekannte Täter haben von einem Schrottplatz in Brahlstorf (LK LWL) etwa 1,5 Tonnen Kupferschrott gestohlen.

Der Gesamtschaden wird bisherigen Erkenntnissen zufolge auf ca. 5000 Euro geschätzt. Die Diebe gelangten vermutlich über das verschlossene Tor auf das Freigelände des Schrottplatzes und brachen dort einen Container auf. Hieraus entwendeten sie schließlich das Buntmetall. Die Tat dürfte sich in den letzten zwei Wochen, also zwischen dem 29. Juli und dem 12. August 2009, ereignet haben. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall wegen besonders schweren Diebstahls.

Klaus Wiechmann


Ähnliche Beiträge