Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Bürgerbeauftragter des Landes beim Servicetag auf NDR 1 Radio MV

Termin: Mittwoch, 20. Februar 2008 | ab 8.00 Uhr auf NDR 1 Radio MV


Wenn Bürger sich mit Ämtern, Verwaltungen oder Behörden streiten, dann ist Bernd Schubert gefragt. Ob es um eine Baugenehmigung, um das Fällen von denkmalgeschützten Bäumen oder um die Kostenerstattung für einen Durchlauferhitzer geht: Der Bürgerbeauftragte vermittelt bei Streitfällen zwischen Bürgern, Behörden und Verwaltungen. Wer sich von Ämtern ungerecht behandelt fühlt oder mit Verwaltungsentscheidungen nicht einverstanden ist, kann sich mit seinem Anliegen an ihn wenden. Im Jahr 2006 wurden in Mecklenburg-Vorpommern 1844 Beschwerden und Anfragen bearbeitet. Trotzdem ist die Arbeit des Bürgerbeauftragten vielen unbekannt.

Seit einem Jahr ist Bernd Schubert im Amt. Am Mittwoch, den 20. Februar 2008, ist der Bürgerbeauftragte zu Gast bei NDR 1 Radio MV. Er erzählt von seiner Arbeit und nimmt auch Anfragen entgegen. Die Hörer können ihn und seine Mitarbeiter von 8.00 bis 13.00 Uhr unter der Servicenummer (01805) 95 55 55 (14 Cent/ Minute aus dem deutschen Festnetz, die Mobilfunktarife können davon abweichen) erreichen. Die Fragen können auch per E-Mail unter www.ndr1radiomv.de eingereicht werden. NDR 1 Radio MV berichtet im Tagesverlauf über einzelne Hörer-Fragen. Am Abend gibt es das Wichtigste im Forum zu hören, von 20.15 bis 21.00 Uhr auf NDR 1 Radio MV.


Ähnliche Beiträge