Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Brandserie in den Bereichen Prora und Binz

Wieder brannte eine Wiese auf einer Fläche von 100 mal 200 Metern

Zu einem erneuten Brand im Bereich Prora kam es gestern Abend (04.04.12) gegen 21:45 Uhr. Nachdem Feriengäste eines nahen Wohnwagencampingplatzes das Feuer bemerkten, informierten diese sofort die Feuerwehr. Eigene Versuche den Brand zu löschen scheiterten. Erst durch die freiwillige Feuerwehr Binz konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindert werden.

Der Brand zerstörte eine Wiese mit Trockengras auf einer Fläche von ca. 100 m x 200 m. Aufgrund der örtlichen Häufung von Branddelikten im Bereich Prora/Binz wurde die Bearbeitung zentral an das Kriminalkommissariat Stralsund übergeben. Inwiefern es Zusammenhänge zwischen den einzelnen Taten gibt, könne bislang nicht eindeutig gesagt werden, so ein Polizeisprecher. Es sei jedoch festzustellen, dass einige der Taten durchaus Gemeinsamkeiten aufwiesen. Ebenfalls sei bislang nicht klar, ob die Brände vorsätzlich oder fahrlässig entstanden sind. Das Kriminalkommissariat Stralsund geht aktuell ersten Hinweisen auf einen möglichen Tatverdächtigen nach.


Ähnliche Beiträge