Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Brand einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine

Gesamtschaden von ca. 450.000 € entstanden

Am Mittwochnachmittag, gegen 15:00 Uhr geriet auf der Kreisstraße zwischen Massow und Knüppeldamm (LK Mecklenburgische Seenplatte) ein selbstfahrender Grasmäher der Marke Claas „Cuga“ während der Fahrt in Brand. Der Fahrzeugführer versuchte den Brand mittels Feuerlöscher zu löschen. Dieses gelang aufgrund der Brandausdehnung nicht. Bei Eintreffen der Feuerwehren aus Röbel, Fincken und Bütow brannte der Grasmäher in voller Ausdehnung. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden die Fahrbahn über die gesamte Breite sowie neben der Straße befindliche Strom- und Telefonleitungen beschädigt. Es ist ein Gesamtschaden von ca. 450.000 € entstanden.

Der ausgebrannte Grasmäher musste an Ort und stelle verbleiben und konnte erst am Folgetag, nach Beendigung der Ermittlungen, geborgen werden. Ebenso wurde die Kreisstraße über diesen Zeitraum voll gesperrt.


Ähnliche Beiträge