Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Brand einer Lagerhalle in Goldberg

Polizei schließt technischen Defekt nicht aus

In der Nacht zu Dienstag brannte in Goldberg (LK Ludwigslust-Parchim) eine ehemalige Lagerhalle und ein Unterstand. Ersten Schätzungen zufolge ist ein Sachschaden von rund 50.000 Euro entstanden.

Aus noch unbekannter Ursache entzündete sich gegen 22 Uhr eine ehemalige Lagerhalle in der Lübzer Straße. Durch den Funkenflug geriet zusätzlich ein Unterstand mit Baumaterialien in Brand. Die umliegenden Feuerwehren kamen zum Löscheinsatz. Aufgrund der Rauchentwicklung musste die Landesstraße 15 vorübergehend voll gesperrt werden. Derzeit wird die Halle durch Bauarbeiter der Erdgastrasse als Aufenthalts- und Trockenraum genutzt. Die Polizei schließt einen technischen Defekt als Brandursache nicht aus, die Ermittlungen dauern allerdings noch an.


Ähnliche Beiträge