Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Brand einer Gartenlaube

In einer Gartenanlage in Wismar kam es am Dienstagnachmittag zum Brand.

Ein junges Pärchen entdeckte beim Ausführen ihrer Hunde in einer Gartenanlage im Dorsteinweg aufsteigenden Rauch und ließ die Feuerwehr informieren. Diese löschte nach ihrem  Eintreffen umgehend den Brand. An der Gartenlaube entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Eigentümer hatte zuvor einen Ofen in seiner Laube angeheizt und sich dann kurz entfernt. Die Brandursache ist gegenwärtig noch unklar, ein technischer Defekt ist nicht auszuschließen.


Ähnliche Beiträge