Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Brand einer Altreifenmiete bei Dadow

Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

In den frühen Nachmittagsstunden des 22. März kam es auf einer Freifläche bei Dadow (Landkreis Rostock) zum Brand einer Altreifenmiete. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 5.000 bis 6.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.
Vermutlich führten Abbrennarbeiten an Hecken und Buschwerk in mittelbarer Umgebung zu unkontrolliertem Funkenflug und letztendlich zur Entzündung der Reifenmiete in einer Ausdehnung von 50 x 20 Metern. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die namentlich bekannten Tatverdächtigen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.


Ähnliche Beiträge