Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Born: Traktor mit Transporter kollidiert

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Am heutigen Morgen, gegen 6.30 Uhr, kollidierten auf einer Kreuzung in Born (Landkreis Vorpommern-Rügen), ein Traktor mit Anhänger und ein VW Transporter. Der 58-jährige Wiecker Traktorfahrer äußerte während der Unfallaufnahme gegenüber den Einsatzkräften, dass er der Meinung war freie Fahrt gehabt zu haben. Den herannahenden VW Transporter übersah er jedoch.

Der 58-Jährige fuhr mit seinem mit 27 Kubikmetern Gülle beladenen Traktor in die Fahrertür des Transporters, woraufhin der VW kurz auf der Kreuzung schleuderte und dann zum Stehen kam. Der Traktor rutschte in einen Graben, der Anhänger verblieb dabei angekoppelt auf der Straße. Der 36-jährige Transporterfahrer aus Brünkendorf und sein 33-jähriger Beifahrer aus Bartelshagen wurden zum Glück nur leicht verletzt und anschließend zur Behandlung in die Boddenklinik Ribnitz Damgarten gebracht. Der Traktorfahrer überstand den Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der auf 40.000 Euro geschätzt wird.


Ähnliche Beiträge