Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Boltenhagen: Polizeigewahrsam wegen Störung in Restaurant

Vorbesitzer randaliert in Restaurant

In einem Restaurant in Boltenhagen beschädigte am gestrigen Abend der ehemalige Besitzer Einrichtungsgegenstände und belästigte die anwesenden Gäste massiv. Daraufhin musste der 55-Jährige von der Polizei des Platzes verwiesen werden. Diesem Platzverweis kam der Mann jedoch nicht nach und begab sich kurze Zeit später wieder in das Restaurant. Zur Durchsetzung des Platzverweises wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Strafanzeigen wurden gegen diesen wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung erhoben.


Ähnliche Beiträge