Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Betreuungsquoten der Kinderbetreunung 2007

Die Eltern von 85 831 Kindern im Alter von unter einem Jahr bis unter 14 Jahren haben 2007 Angebote der Kindertagesbetreuung in Anspruch genommen.

Davon besuchten 95 Prozent bzw. 81 151 Kinder eine der insgesamt 1 006 Kindertagesstätten und 4 680 Mädchen und Jungen waren bei 1 463 Tagesmüttern bzw. 25 Tagesvätern in öffentlich geförderter Kindertagespflege.

Von den unter 3-Jährigen waren 16 737 Kinder in Kindertagesbetreuung, das sind 44 Prozent (2006: 43 Prozent) aller Kinder in dieser Altersgruppe. 12 899 Kinder oder 77 Prozent wurden in einer Kindertagesstätte und 23 Prozent von einer Tagesmutter bzw. einem Tagesvater betreut. Im Bundesdurchschnitt lag der Anteil der Kinder in Tagesbetreuung an allen Kindern dieser Altersgruppe (Betreuungsquote) vorläufigen Ergebnissen des Jahres 2007 zufolge bei 15,5 Prozent, teilt das Statistische Amt mit.

34 708 Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis unter 6 Jahren besuchten im März 2007 eine Kindertagesstätte. Damit wurden sogar über 91 Prozent aller Kinder dieser Altersgruppe in Mecklenburg-Vorpom­mern in Kindertageseinrichtungen erzieherisch und pflegerisch versorgt. Im Unterschied zu den unter 3-Jährigen erfolgte nur noch selten eine Betreuung bei Tagesmüttern oder Tagesvätern. Lediglich 720 Kinder im Alter von 3 bis unter 6 Jahren oder 2 Prozent nahmen das Angebot der öffentlich geförderten Kindertagespflege in Anspruch. Deutschlandweit lag 2007 die Betreuungsquote von den Kindern dieser Altersgruppe etwa bei 90 Prozent im Vergleich zu insgesamt 93 Prozent (2006: 92 Prozent) in Mecklenburg-Vorpommern.

Außerdem wurden im März dieses Jahres 33 229 Kinder im Alter von 6 bis unter 11 Jahren in einer altersübergreifenden Kindertagesstätte oder im Hort beaufsichtigt. Hierbei handelt es sich überwiegend um Schulkinder (74 Prozent), aber auch um Kinder, die mit 6 Jahren und älter (26 Prozent) noch nicht die Schule besuchen. Damit wurde für gut jedes zweite Kind dieser Altersgruppe (55 Prozent) die Möglichkeit der Betreuung in einer Tageseinrichtung (2006: 53 Prozent) in Anspruch genommen. Über 84 Prozent der 6 bis unter 11-jährigen Mädchen und Jungen nahmen auch ihr Mittagessen in der Einrichtung ein. Nur noch 117 Kinder dieses Alters befanden sich in öffentlich geförderter Kindertagespflege (0,2 Prozent; 2006: 0,2 Prozent).

Zum Stichtag 15. März 2007 gab es in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 1 006 Kindertageseinrichtungen, davon 1 Kinderkrippe, 85 Kindergärten, 111 Schulhorte und 809 Einrichtungen, in denen Kinder aller Altersgruppen unter einem Dach betreut werden.

Fast ein Viertel der Kinder (24 Prozent) besuchte täglich bis zu fünf Stunden eine Kindertagesstätte, das waren überwiegend Mädchen und Jungen, die dort nach der Schule beaufsichtigt wurden. 39 Prozent der Kinder wurden zwischen fünf und sieben Stunden täglich in einer Kindertagesseinrichtung betreut. Weitere 37 Prozent gingen täglich mehr als sieben Stunden in eine Kindertagesstätte, das traf überwiegend auf Kinder im Alter von 3 bis unter 6 Jahren zu. Unabhängig von den Betreuungszeiten nahmen mehr als 94 Prozent der insgesamt 81 151 Kinder in den Kindertageseinrichtungen an der Mittagsversorgung teil.


Ähnliche Beiträge