Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Beste Blattmacher gesucht

Sechster Schülerzeitungswettbewerb MV gestartet

Sie rennen von einem Interview zum nächsten Redaktionstreffen. Sie sind jung, kreativ und engagiert. Und manchmal erlauben sie sich auch mal einen Tritt ins Fettnäpfchen. Kein Zweifel: Schülerzeitungen sind die bunten Kühe in der Presselandschaft.

Nun werden wieder die besten Blattmacher gesucht: Unter dem Motto „Schickt uns eure bunten Kühe!“ suchen der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern die besten Schülerzeitungen des Landes. Im sechsten Wettbewerb sind Schülerzeitungen aller Schularten dazu aufgerufen, ihre tollen Zeitungen ins Rennen zu schicken, ob für ABC-Schützen oder Abiturienten. „Schülerzeitungen sind die Sprachrohre der Schülerschaft: Sie bieten
Raum für Diskussionen, die Schüler können sich ausprobieren und erfrischen so das Schulleben immer wieder aufs Neue. Sie leisten somit einen wichtigen Beitrag zur demokratischen Schulkultur.“, hebt JMMV-Projektleiter Tino Höfert (21 Jahre) hervor.

Unter der Schirmherrschaft von Bildungsminister Henry Tesch bewertet eine fachkundige Jury aus erfahrenen Schülerzeitungsredakteuren, Profijournalisten und Pädagogen die vielen bunten Zeitungen. Alle Redaktionen erhalten ein umfangreiches Feedback zu ihrer Zeitung und werden zur Preisverleihung eingeladen, die im Frühjahr 2011 in Rostock stattfinden soll. Die besten Redaktionen können sich auf attraktive Sach- und Geldpreise, spannende Ausflüge sowie Tipps und Tricks der Profijournalisten freuen. Zudem wird ein Sonderpreis für die beste kritische Meinungsäußerung und die beste Internetseite verliehen. Nicht zu vergessen: Die Preisträger des Landeswettbewerbs qualifizieren sich automatisch zum bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb 2011 und haben die Chance, gegen Nachwuchsreporter aus ganz Deutschland anzutreten.

Teilnehmen können Schülerzeitungen aller Schularten aus Mecklenburg-Vorpommern, Einsendeschluss ist der 01. Dezember 2010. Der Anmeldebogen und weitere Infos zum Wettbewerb finden sich im Internet unter www.sz.jmmv.de oder können beim Wettbewerbsteam unter der Mailadresse szwettbewerb@jmmv.de erfragt werden.

Der Schülerzeitungswettbewerb wird unterstützt von der Schweriner Volkszeitung, den Norddeutschen Neuesten Nachrichten, dem Nordkurier, der Ostsee-Zeitung sowie von den Sponsoren AltstadtDruck Rostock, Staatstheater Schwerin, Naturerlebniswelt Usedom, Schweriner Zoo, Naturerlebniswelt Güstrow, Volkstheater Rostock, Deutsches Jugendherbergswerk, Schmetterlingsfarm Trassenheide, Meeresmuseum Stralsund und Jellyfish-Hostel Rostock.


Ähnliche Beiträge