Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Bessere Finanzierungssituation und steigende Investitionen

Umfrage belegt besseres Zusammenwirken von Unternehmen und Banken
„Unsere Erwartungen wurden bestätigt, die Finanzierungssituation für die Unternehmen hat sich verbessert“, erklärte am heutigen Dienstag (18.12.2007) in Schwerin VUMV-Vize-Präsident Uwe Kunkel anlässlich der Vorstellung einer Unternehmensbefragung.

Die VUMV führt seit 2001 die gemeinsame Umfrage mit der kfw zu Unternehmensfinanzierung, Bankenverhalten, Rating, Investitionen und Förderungen durch und erstellt dafür die Landesauswertung für Mecklenburg-Vorpommern.

Der wirtschaftliche Aufschwung und die momentane Stärke des verarbeitenden Gewerbes haben die positive Entwicklung unterstützt. Die Kreditaufnahme ist weniger schwierig geworden und auch die Eigenkapitalquote der Unternehmen konnte verbessert werden.

Besonders deutlich ist geworden, dass Unternehmen und Banken über das Rating und die damit verbundene Transparenz besser zueinander gefunden haben. „Wenn Unternehmen Rating ernst nehmen und als Chance sehen, können sie ihre Finanzierungskonditionen verbessern“, so Kunkel. Die Zahlen belegen diesen Effekt und den verbesserten Informationsstand eindeutig.

Für die Zukunft empfiehlt die Wirtschaft, dass sich das Land und die Unternehmen jetzt auf das Morgen vorbereiten. „Vor dem Hintergrund der Bankenkrise und der letzten starken EU-Strukturfondsperiode müssen jetzt die richtigen Instrumente effizient eingesetzt werden. So ist ein Nachrang-Darlehensprogramm von großer Bedeutung“, so Kunkel abschließend.


Ähnliche Beiträge