Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Berufsberatung und Fahrradcodierung der Polizei beim Straßenfest Grevesmühlen

Grevesmühlen: Anlässlich des alljährlichen Straßenfestes in Grevesmühlen, Am Langen Steinschlag, wo auch das Polizeirevier Grevesmühlen seinen Standort hat, beteiligt sich ebendieses mit eigenen Aktionen. So werden zum Beispiel die Präventionsberater der Polizeiinspektion Wismar von 10 – 16 Uhr für eine kostenlose Fahrradcodierung zur Verfügung stehen. Interessenten, die das Angebot nutzen wollen, werden gebeten, ihren Personalausweis und vorhandene Fahrradunterlagen mitzubringen. Besitzer von E-Bikes müssen vor Ort den Akku entfernen – Schlüssel nicht vergessen! Jugendliche unter 16 Jahren benötigen zudem eine schriftliche Vollmacht der Erziehungsberechtigten!

Für die Beantwortung der Frage „Wie werde ich Polizist/Polizistin?“ wurde extra eine Einstellungsberaterin der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern eingeladen. Sie wird an einem Stand vor dem Polizeirevier Grevesmühlen mit Info-Materialien für weitere Fragen zu Einstellungsvoraussetzungen und zum Auswahlverfahren zur Verfügung stehen. Auch an die jüngeren Gäste ist gedacht und eine kleine Überraschung geplant. Vorbeischauen lohnt sich!
Quelle: Polizeiinspektion Wismar


Ähnliche Beiträge