Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Belohnung für Hinweise nach Raub in Wismar

Der Geschäftsinhaber, dessen Angestellte am Dienstagabend in der vergangenen Woche in Wismar beraubt worden war, (wir berichteten) setzt eine Belohnung aus.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, wird eine Belohnung von insgesamt 250 Euro gezahlt ! Am Abend des 10.02.2009 wurde in der Wismarer Krämerstraße in Höhe des Kaufhauses Karstadt, eine Frau überfallen und beraubt. Der bislang noch unbekannte Mann stieß die 43jährige zu Boden und entriss ihr einen gelben Stoffbeutel in dem sich die Tageseinnahmen eines Geschäftes befanden. Der Räuber flüchtete anschließend mit der Beute die Krämerstraße entlang in Richtung Springbrunnen. Die polizeilichen Ermittlungen blieben bislang ohne Erfolg. Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen der Tat und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Der Räuber soll ca. 175 cm groß und von sehr schlanker Statur gewesen sein. Zur Tatzeit war er mit einer weißen Jacke mit Kapuze und dunklen Hose bekleidet. Möglicherweise trug der Täter unter der Kapuze ein helles Basecap. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter 03841 – 20 30 entgegen.

Steffi Nietz


Ähnliche Beiträge