Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Baum für Baum für ein besseres Klima

Greifswalder Schüler wollen 10.000 Bäume pflanzen.

Die Jungen und Mädchen der Aktion ''Plant for the Planet'' beim Pflanzen der BäumeDieses Ziel verkündeten die Teilnehmer der Aktion „Plant for the Planet“ gestern zum Abschluss der Schülerakademie. Die Jungen und Mädchen machen sich damit das ureigenste Ziel der Initiative zu eigen, wonach in jedem Land eine Million Bäume gepflanzt werden sollen. Jede der neun weiterführenden Schulen in Greifswald sowie die Schule in Neuenkirchen beteiligen sich an der Aktion. Die Bäume sollen auf städtischen Flächen in und um Greifswald gepflanzt werden, so beispielsweise im Steffenshägener Forst im Norden der Stadt. Die Schulen wollen die Aktion unter anderem über Spenden selbst finanzieren. Start für das gemeinsame Vorhaben ist bereits nach den Herbstferien. Dann wird es erste Abstimmungen geben.

Insgesamt 56 Mädchen und Jungen waren gestern im Rahmen der Initiative „Plant for the Planet“ zu Klimabotschaftern ausgebildet worden. Die 10- bis 12jährigen wurden für das Thema Umweltschutz sensibilisiert, um gemeinsam mit ihren Familien, Freunden und Bekannten mehr für den Klimaschutz zu unternehmen. Während der Schülerakademie pflanzten sie die bereits drei Bäume auf dem Nexö-Platz.

Greifswald war die erste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, die an der Initiative „Plant for the Planet“ teilnahm. Die Schülerakademie war der Auftakt für die zweite Klimakonferenz in Greifswald, die bis zum Donnerstag stattfindet und am Freitag mit einem Klimaaktionstag endet. Zu diesem sind alle Bürger der Stadt eingeladen.

Zusatzinformation:
Die Schülerinitiative „Plant For The Planet“ wurde vor drei Jahren von dem Schüler Felix Finkbeiner gegründet. Bereits 107 Länder wie beispielsweise Costa Rica, Ecuador oder auch Deutschland sind involviert. Bis Ende letzten Jahres wurden in der Bundesrepublik 20 Schülerakademien durchgeführt. Nach den Vorstelllungen des Jungen und der Initiative sollen letztendlich 212.000.000 Bäume gepflanzt werden. Davon wurden bisher schon 1.399.352 versprochen und bereits 1.043.971 zum Klimaschutz gepflanzt. Als Partner engagieren sich neben zahlreichen Bündnissen auch große Firmen wie die Deutsche Post oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Zu den prominenten Unterstützern gehören beispielsweise das Modell Giselle Bündchen oder Prinz Albert von Monaco.


Ähnliche Beiträge