Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Bargeldregen in Mecklenburg-Vorpommern

Bei der Neuen Verbraucherzentrale stehen die Telefone nicht still.

In den letzten Tagen sind im ganzen Bundesland „garantierte Bargeldgewinne“ mit einem Auszahlungsbetrag von 1.250 Euro bei Verbrauchern eingegangen. Alle Verbraucher, die dieses Gewinnerschreiben in der Verbraucherzentrale vorlegten, haben den 3. Platz belegt und können sich für eine Fahrt zur Auszahlung des Gewinnes bei der Agentur Peter Stieler in Cloppenburg anmelden.

Tipp der Verbraucherzentrale:

Seien Sie auf der Hut, denn mit diesen massenhaft versandten Gewinnmitteilungen möchte man sie zu einer Verkaufsveranstaltung locken. Der erhoffte Gewinn – oft Grund für die Teilnahme an der Tagesfahrt – entpuppt sich fast immer als herbe Enttäuschung. Statt der „feierlichen“ Auszahlung des Geldbetrages erfolgt eine Verrechnung des „Gewinns“ beim Kauf eines Produktes oder bei der Buchung einer Reise. Der erhoffte Hauptgewinn erweist sich nur als wertlose Nominierung oder ein kleiner Bargeldpreis wird unter all den Teilnehmern des Gewinnspiels aufgeteilt. Kurz und gut: Die Gewinne lösen sich regelmäßig in Luft auf.


Ähnliche Beiträge