Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Bansin: Diebstahl von Dieselkraftstoff und Einbruch in Einfamilienhaus

Schaden geht in die Tausende

Am Montag, dem 2. Mai haben unbekannte Täter von einer Baustelle in Bansin (Usedom) an der Strandpromenade aus zwei Baggern ca. 300 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Wert des Schadens liegt laut Informationen der Polizei bei 400 Euro.

Bereits am Montagvormittag kam es zu einer weiteren Straftat in dem Usedomer Ferienort. Dabei brach ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus ein und entwendete Wertgegenstände in Höhe von 20.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, wurde diese zwar durch eine aufmerksame Nachbarin informiert, jedoch konnte der Täter noch vor Eintreffen der Polizeikräfte fliehen. Eine sofortige Fahndung in der näheren Umgebung verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizei ermittelt nun auch anhand der Täterbeschreibung der Zeugin in diesem Fall.


Ähnliche Beiträge