Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Balkonbrand in Pasewalk

Mieter entsorgte Zigarettenasche im Blumenkasten

Am heutigen Mittwoch kam es gegen 09:40 Uhr zu einem Brand eines Balkons in der Pasewalker Baustraße. Das Feuer breitete sich vom 2. Obergeschoss auf zwei weitere, darunter befindliche Balkons aus. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen wurde der Brand vermutlich durch die unsachgemäße Entsorgung einer Zigarette in einen leeren Kunststoffblumenkasten ausgelöst.

Durch nach unten tropfende heiße Kunststoffreste entzündete sich die Markise eines Balkons im 1. Obergeschoss und der Brand konnte sich auf einen weiteren Balkon in der untersten Etage ausbreiten. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrlässiger Brandstiftung. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.300 Euro. Personen kamen beim Brand nicht zu Schaden. Die Freiwillige Feuerwehr Pasewalk hatte nach einer knappen Stunde den Brand gelöscht.


Ähnliche Beiträge