Inga Rumpf & Friends spielen dann „Frumpy“ und „Atlantis“

Dieter Manthey, Leiter des SPEICHER in Schwerin. M.M.

In knapp drei Monaten ist es so weit. Im soziokulturellen Zentrum der Landeshauptstadt M-V, also in Schwerin, wird wieder gefeiert. Der Speicher an der Röntgenstrasse 20-22 wird Anfang September bereits 22 Jahre, seit der „Geburt“ als Veranstaltungsort 1996. Einst, 1888, wurde der Gebäudekomplex unweit der Schelfkirche als städtisches Brauhaus errichtet…

Zu Gast bei der Geburtstagsfete 2018 ist am 1.September ab 20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr), fast schon traditionell, Inga Rumpf & Friends.

Inga Rumpf ist ohnehin Kult – als Sängerin der „City Preachers“, bei denen sie in einst Ihre Karriere als Folk-Predigerin begann, als geniale Interpretin von Jazz, Blues, R&B und Soul, vor allem aber als Rocksängerin bei „Frumpy“ und „Atlantis“, den Bands, die in den 1970er Jahren deutsche Rockgeschichte geschrieben haben. Songs wie „How The Gypsy Was Born“ und „Friends“ sind zu Hymnen avanciert, werden bei den Auftritten immer wieder stürmisch gefordert. Zum Dank gibt’s jetzt das volle Programm: Back To The Roots.

Bis dahin bietet der Speicher in Schwerin an der Röntgenstrasse 20-22 jedoch noch ein interessantes Programm – vor der Sommer-Pause bis zum 7.Juli. Zum Start in die Spielzeit 2018/19,  zwischen 23.August und 25.August, gibt es dann das 15.Schweriner Kabarettfestival.

Das Programm im Juni bzw. Anfang Juli und dann Ende August

Mi., 13.06.2018 – 20 Uhr – Lily Dahab & Band (Argentinien) – Weltmusik

Di., 26.06.2018 – 9 Uhr (auch 11 Uhr) – Robert Metcalf & Band – für Kinder

Fr., 06.07.2018 – 20 Uhr – Leipziger Pfeffermühle – Kabarett (Programm „Wir verschlafen das“ / auch am 7.Juli um 20 Uhr)

15. Schweriner Kabarettfestival vom 23.-25. August 2018

Do., 23.08.2018 – 20 Uhr – Magdeburger Zwickmühle – Kabarett – (Programm „Kommt Zeit, kommt Tat“)

Fr., 24.08.2018 – 20 Uhr – Les Troizettes – Kabarett

Sa., 25.08.2018 – 20 Uhr – Maik, der Campingplatzwart – Comedy

Pressemitteilung, Der Speicher in Schwerin (red.)