Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus besucht Kleingartenvereine in Stralsund und Rostock

Gespräche über Abwasserentsorgung im Vordergrund

Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus besucht am Donnerstag und Freitag sieben Kleingartenvereine in Stralsund und Rostock. Dabei will er sich vor Ort über die Situation der Abwasserentsorgung informieren. Der  Landeskleingartenverband hat die zu besuchenden Vereine vorgeschlagen. Dabei wurde auf einen Querschnitt hinsichtlich der Struktur aber auch der vorhandenen Technik der Abwasserentsorgung geachtet. So entspricht die Abwasserentsorgung in einigen Vereinen bereits dem Stand der Technik. Andere Vereine wiederum können keine ausreichende Abwasserentsorgung vorweisen.

Minister Dr. Backhaus wird bei seinen Besuchen vom Vorsitzenden des Landesverbandes der Gartenfreunde Herrn Rauch, vom Geschäftsführer Herrn Steffens und weiteren Vorstandsmitgliedern begleitet.

Nachfolgende Gartenanlagen werden besucht:

Donnerstag, 7. April 2011:
– 9.30 Uhr: KGV „Stralsund West“ Siedlung, Kastanienweg 3, Stralsund
– 11.00 Uhr: KGV „Grünthal II“, Straße Garbodenhagen. Stralsund
– 12.30 Uhr: KGV „Vogelsang“, Wohngebiet Knieper West, Arnold Zweig Straße. Stralsund

Freitag, 8. April 2011:
– 9.30 Uhr: KGV „Uns Hüsung“, L.-Tolstoi-Straße 1, Rostock
– 11.00 Uhr: KGV „An der Mühle“, A.-Makarenko-Str. 9, Rostock Evershagen
– 12.30 Uhr: KGV „Am Moor“, Herrmann-Flach-Str. 2,  Rostock Warnemünde
– 14.00 Uhr: KGV „Wiesengrund“, Husumer Str. 3, Rostock Lichtenhagen

Für die Gespräche in den einzelnen Gartenanlagen ist jeweils ca. eine Stunde eingeplant.

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz


Ähnliche Beiträge