Super Team, vielseitiges Sortiment und kundenfreundlicher Service …

Mit Andrea Oldenburg und Mandy Teske von der BACK FACTORY Wismar im Gespräch

Finanzkrise, Rezession und negative Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt – das sind die gegenwärtigen vordergründigen Schlagzeilen. Doch es gibt auch, gerade auf wirtschaftlichem Gebiet, einige „Mutmacher“ in der Region, so die BACK FACTORY Wismar …

Back FactorySeit April 2009 gibt es auch in Wismar eine Back-Factory mit einem vielseitigen Sortiment an Brötchen, Brot, Snacks und süßen Leckerbissen. Insgesamt 14 Brotsorten, 13 Brötchensorten, 21 verschiedene Kuchen und 12 Snacks plus diversen belegten Brötchen von höchster Qualität und bestem Geschmack lockten bislang viele Einheimische und Gäste in die Filiale an der Hegede. Zudem gibt es hier Rabatt-Möglichkeiten für Großkunden und einen Brötchen-Service für Feierlichkeiten.

Filial-Leiterin Andrea Oldenburg:“ Vielleicht dachten viele zuerst: Was, noch ein Bäcker in Wismar ? Doch die viele Kunden bestätigen, dass mit der BACK FACTORY eine echte Marktlücke in Wismar geschlossen werden konnte. Einerseits ist die sehr gute Qualität unserer Produkte ausschlaggebend, andererseits kann sich jeder selbst bedienen, sich seine Brötchen, Brote und Snacks individuell auswählen und aus einem abwechslungsreichem Angebot auswählen.

Unsere Öffnungszeiten sind zudem sehr kundenfreundlich – von Montag bis Samstag von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr sowie am Sonntag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Back FactoryZudem bieten wir Kalt- und Warm-Getränke, die aktuelle Tagespresse und es kann bei Kaffee und belegten Brötchen der Tag genossen werden. Zur Zeit habe ich neun kompetente und engagierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die im Back-Bereich, Service-Bereich und an der Kasse eingesetzt sind.

Ich suche jedoch weitere interessierte Arbeitskräfte, erst einmal als Aushilfen, und biete ab 1.August Ausbildungsplätze zur Verkäuferin/zum Verkäufer im Einzelhandel an.

– Für mich ist die BACK FACTORY eine neue berufliche Herausforderung, die sehr viel Fleiß und Herzblut beinhaltet. Es ist daher nicht eine typische Floskel, wenn ich sage, dass eine zufriedene Kundschaft der beste Lohn für mich ist. Ich hoffe sehr, dass die Wismarer BACK FACTORY eine glückliche Zukunft haben wird.

Back Factory/SortimentSeit Anfang an dabei ist auch die 21jährige Mandy Teske. Die freundliche Mecklenburgerin ist dabei das Gesicht der neuen BACK FACTORY in Wismar. Eine sympathische Hanseatin, die kommunikativ, sachkundig und charmant die vielen Kunden bedient.

Mandy backt nicht nur kleine Brötchen, sondern sorgt ebenfalls für leckere belegte Snacks für den „großen Hunger zwischendurch“ und zeigt sich außerdem  an der Kasse dafür verantwortlich, dass alles schnell und reibungslos abläuft. „Für mich ist die Tätigkeit bei der BACK FACTORY eine echte Chance bezüglich einer dauerhaften berufliche Zukunft.

Ich hatte ja nach dem Schulabschluss erfolgreich eine Lehre als Fachverkäuferin für Backwaren absolviert, musste zwischendurch aus persönlichen Gründen eine kleine Pause einlegen, und `heuerte` dann bei der `FACTORY` an.

Ich bin ganz einfach ungemein glücklich, dass mir Frau Oldenburg das Vertrauen schenkte. Besonders mag ich die kleinen und großen Gespräche mit der Kundschaft, die Arbeit ist nicht monoton, sondern vielfältig  und außerdem sind wir ein super Team. Deshalb hoffe ich sehr, dass ich dauerhaft hier arbeiten kann !“

Wer Brot, Brötchen, Brezel, schmackhafte Snacks, guten Kaffee und süße Croissants mag, also wohl jede Wismarerin und jeder Wismarer, ist bei der BACK FACTORY an der richtigen Adresse.

Marko Michels

Fotos: 1.Die Back Factory an der Hegede in Wismar. mm / 2.Mandy Teske und Filial-Leiterin Andrea Oldenburg. mm / 3.Angebote der Back Factory in Wismar. mm