Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

19-Jähriger prallte auf der B 191 im Landkreis Ludwigslust gegen Baum

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 191 zwischen Eldena und Karstädt (LK LWL) ist am Mittwochvormittag der 19-jährige Fahrer eines PKW Mazda schwer verletzt worden. Das Unfallopfer wurde wenig später mit einem Rettungshubschrauber in die Schweriner Klinik geflogen.  Nahe der Ortschaft Karstädt kam der Wagen gegen 08 Uhr aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde der Fahrer im Wagen eingeklemmt. Er musste daraufhin durch die Rettungskräfte befreit werden. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die B 191 in diesem Bereich für ca. 90 Minuten voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgte über Landesstraße 07. Die Polizei ermittelt nun zur konkreten Unfallursache.


Ähnliche Beiträge