Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ausländer vor Ludwigsluster Bahnhof geschlagen

Ein 43 jähriger Ausländer ist nach eigenen Angaben in der Nacht zu Mittwoch gegen 01:00 Uhr vor dem Bahnhofsgebäude in Ludwigslust von zwei unbekannten Tätern geschlagen worden.

Dabei sei er auch beleidigt worden. Die beiden Männer flohen nach der Tat in Richtung Schlosspark. Einer der Täter soll ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß und mit einer blauen Jacke bekleidet sein. Der zweite Täter, ca. 180 cm, groß soll mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein.
Der Geschädigte wurde bei der Tat leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat sofort nach Bekanntwerden der Tat die Ermittlungen aufgenommen.  Zeugenhinweise nimmt die Polizei Ludwigslust unter Tel. 03874-4110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Niels Borgmann


Ähnliche Beiträge