„Mit Mathematik einmal um die ganze Welt“ zum Tag der Mathematik an der Universität Rostock

Ein junger Besucher versucht sich an einem Logikspiel auf dem Tag der Mathematik 2017 (Universität Rostock /ITMZ)

Am 9. Juni 2018 öffnen die Mathematikerinnen und Mathematiker der Universität Rostock wieder die Türen für alle Neugierigen. Mit Knobelstationen, Kurzvorträgen, Demonstrationen und Diskussionen zeigt das Institut für Mathematik der Universität Rostock, was Mathematik alles kann.

Unter dem diesjährigen Motto „Mit Mathematik einmal um die ganze Welt“ wird Mathematik unterhaltsam, spielerisch und als Wissenschaft mit spannenden Anwendungen präsentiert. Es gibt ein umfangreiches Spiel- und Bastelangebot, einen mathematischen Escape-Room, Mathe-Ralleys für verschiedene Altersstufen, Informationsmöglichkeiten zu Forschung und Studium am Institut sowie Leckereien vom Grill und aus dem Backofen.

Der Tag der Mathematik wird jedes Jahr von Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Institutes für Mathematik organisiert und ist offen für die ganze Familie, für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, Eltern sowie Mathematiklehrerinnen und -lehrer.

Zeitgleich mit dem Tag der Mathematik findet in diesem Jahr die Samstagsuniversität der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät statt. In diesem Rahmen hält Professor Holger Kösters einen Vortrag mit dem Titel: „Von Autos, Aktien, Atomen und Primzahlen: Ein Ausflug in die Welt der Zufallsmatrizen“, 10:30 Uhr im Arno-Esch-Hörsaal in der Ulmenstraße 69, 18057 Rostock.

Schülerinnen und Schüler der 4 und 5 Klassen können sich auch wieder am Mathematik-Wettbewerb „Pokal des Rektors“ beteiligen mit anschließender Preisverleihung durch den Rektor der Universität Professor Wolfgang Schareck. Die Anmeldung zum Pokal des Rektors erfolgte über die Schulen.

Termin: 9. Juni 2018, 10:00-17:00 Uhr

Ort: Ulmencampus, Ulmenstraße 69, 18057 Rostock

Pressemitteilung der Universität Rostock