Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

ARGEn am 30.07. mit eingeschränktem Dienstleistungsangebot geöffnet

Die ARGEn der Landeshauptstadt Schwerin, Wismar, Ludwigslust, Parchim und Nordwestmecklenburg stehen am 30. Juli 2010 aus technischen Gründen nur mit eingeschränktem Dienstleistungsangebot zur Verfügung.

In den fünf Westmecklenburger ARGEn Schwerin, Wismar, Ludwigslust, Parchim und Nordwestmecklenburg steht am Freitag, 30. Juli 2010, aus technischen Gründen das Fachverfahren für die Leistungsbearbeitung nicht zur Verfügung. Für Leistungsempfänger bedeutet dies, dass am 30. Juli keine Barauszahlungen und keine individuellen Leistungsauskünfte möglich sind. Die ARGEn bitten daher, an diesem Tag von persönlichen Vorsprachen und von Anrufen im Servicecenter in Leistungsangelegenheiten Abstand zu nehmen. Die Arbeitsvermittlung steht wie gewohnt zur Verfügung. Die ARGEn weisen darauf hin, dass Gesprächstermine nach schriftlicher Einladung – auch Termine zur Abgabe von Anträgen – bzw. bereits vereinbarte Beratungstermine bestehen bleiben.

Ab Montag, 02. August 2010, sind die ARGEn wieder uneingeschränkt dienstbereit. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Manuela Lillig


Ähnliche Beiträge