Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Arbeitsunfall in Bobitz – Ergänzung

Nach dem tragischen Arbeitsunfall in Bobitz heute Mittag, bei dem ein 51-jähriger Mann ums Leben kam (wir informierten), hat die Kriminalpolizei zwischenzeitlich neue Erkenntnisse.

Demnach soll es zuvor Absprachen gegeben haben, wonach sich der später Verunglückte während des Ladevorganges nicht auf der Ladefläche des LKW aufhalten sollte.
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind allerdings noch nicht abgeschlossen.

Klaus Wiechmann


Ähnliche Beiträge