Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Amateur-Box-WM 2009: In Mailand fliegen die Fäuste

Demminer Sandro Schaer bei den XV.Amateur-Box-WM dabei

BoxenNoch bis zum 12.September fliegen in Mailand – bei den XV.Amateur-Box-WM – die Fäuste. Insgesamt werden dabei mehr als 550 Boxsportler aus 144 Ländern ihre mehr oder minder großen Box-Qualitäten unter Beweis stellen. Mit dabei ist auch Sandro Schaer vom BC Demmin in der Klasse bis 57 Kg.

Seit mittlerweile sechs Jahren wartet die Box-Hochburg Mecklenburg-Vorpommern auf einen Medaillengewinn bei Amateur-Box-Weltmeisterschaften, nachdem der Wismarer Bernd Wittenburg 1974 mit Bronze – bei den ersten Amateur-Box-WM überhaupt in Havanna – den Anfang machte. Das letzte Edelmetall (Bronze) erkämpfte der Schweriner Martin Dreßen im Jahr 2003.

Mecklenburger Boxsportler bei Amateur-Box-WM von 1974 bis 2003

Bei den ersten Box-WM der Amateure 1974 erkämpfte der gebürtige Wismaraner Bernd Wittenburg die Bronze-Medaille im Mittelgewicht. 1982 gewann der Schweriner Richard Nowakowski ebenfalls WM-Bronze im Federgewicht.

Drei Medaillen für Schwerin gab es dann bei den WM 1986 in Reno: Silber für Rene Breitbarth im Bantamgewicht, jeweils Bronze für Andreas Zülow/Federgewicht und Torsten Schmitz/Weltergewicht.

Bei den WM 1989 in Moskau holten Andreas Zülow (Leichtgewicht) und Torsten Schmitz (Halbmittelgewicht) Vize-Weltmeister-Titel für Schwerin. 1991 gewann Schmitz dann noch WM-Bronze. Die vorerst letzte Box-WM-Medaille für Schwerin erkämpfte Martin Dreßen 2003.

Die deutschen Boxsportler in Mailand: 51 Kg: Ronny Beblik (BC Chemnitz) / 54 Kg: Denis Makarov (BF Bottrop) / 57 Kg: Sandro Schaer (BC Demmin) / 60 Kg: Eugen Burhard (Raspo Osnabrück) / 69 Kg: Jack Culcay-Keth (TG 75 Darmstadt) / 75 Kg: Konstantin Buga (Velberter BC) / 81 Kg: Rene Krause (Bayer 04 Leverkusen) / 91 Kg: Stefan Köber (BC Frankfurt/O) / +91 Kg: Erik Pfeifer (TuS Lohne)

M.Michels


Ähnliche Beiträge