Sieger beim Namenswettbewerb für das Jubiläumsmaskottchen steht fest

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“. „Plinken“ ist das plattdeutsches Wort für zwinkern oder blinzeln und „Uul“ ist die Eule. Doch ein richtiger Name fehlte ihr bisher.

Daher waren Studierende, Mitarbeitende und Eulenfans im Sommer dazu aufgerufen Namensvorschläge beim Jubiläumsteam einzureichen. Knapp 65 Vorschläge erreichten die Jury, diese wählte drei Favoriten aus und ließ die Facebook-Fangemeinde darüber entscheiden. Mit 57,5 % aller Stimmen hat „Alma“ (von Alma Mater) das Rennen gemacht!

Unter allen Teilnehmenden des Wettbewerbs wurden tolle Preise verlost, u. a. zwei Jahreskarten für den Zoo Rostock.

Pressemitteilung / Universität Rostock

Foto: Die Gewinner der Auslosung freuen sich über ihre Preise.(Foto: Uni Rostock/Matthias Beckmann)