Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

AIDAbella: Glanzvolle Taufe in Warnemünde

Seit gestern Abend gegen 21:30 Uhr trägt das neueste Schiff der AIDA Flotte ganz offiziell den Namen AIDAbella.

Die prominente Taufpatin Eva Padberg wünschte dem schönen Schiff die traditionelle „Handbreit Wasser unter dem Kiel“. Wie geplant zerschellte die Champagnerflasche am Bug. Das bedeutet allzeit Glück und gute Fahrt für das neue Schiff, seine Gäste und die Besatzung.

AIDAbella ist das zweite von sechs neuen Clubschiffen, die das Kreuzfahrtunternehmen bis 2012 bei der Meyer Werft baut, und das nunmehr fünfte Schiff der großen AIDA Familie. Michael Thamm, President AIDA Cruises, sagte in seiner Festrede: „AIDAbella ist Ausdruck unserer Kreativität und unserer Innovationskraft. Sie setzt – ebenso wie ihre Schwester AIDAdiva – neue Maßstäbe im internationalen Kreuzfahrtmarkt.“

Die Taufe fand im Rahmen einer glanzvollen Show am Warnemünde Cruise Center statt. Zu den rund 1.400 Gästen gehörten zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness, u. a. Dr. Harald Ringstorff, Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und der Geschäftsführer der Papenburger Meyer Werft, Bernard Meyer. Das AIDA Show-Ensemble unter der künstlerischen Leitung von Corny Littmann begeisterte mit Szenen aus dem AIDAbella Musical „Avalon“ und atemberaubender Artistik. Das Ensemble wurde begleitet vom Kammerorchester des weltbekannten Berliner Sinfonieorchesters unter der Leitung von Jörg Iwer. Den eigens komponierten AIDA Taufsong „Dream of Dreams“ präsentierte Volkan Baydar, Sänger des erfolgreichen Pop-Duos „Orange Blue“. Nach der Taufshow legte AIDAbella mit ihren Gästen zu einer nächtlichen Ausfahrt auf die Ostsee ab. Ein spektakuläres Feuerwerk geleitete das festlich beleuchtete Schiff aus dem Warnemünder Hafen.

Schon am Morgen des Tauftages hatten sich unzählige AIDA Fans an der Warnemünder Kaikante versammelt, um die Kussmund-Schönheit AIDAbella zu bestaunen. Bei sonnigem Frühlingswetter feierten sie bis zum späten Abend ein Volksfest auf der Mittelmole.

Heute Abend um 21 Uhr startet AIDAbella zu ihrer siebentägigen Jungfernfahrt nach Bergen, Oslo, Göteborg und Kopenhagen. Im Sommer stehen insgesamt zehn Ostseerundreisen auf dem Programm. Ab September wechselt AIDAbella zu den Kanaren, wo die Gäste bis April 2009 die außergewöhnliche Inselwelt erkunden können.


Ähnliche Beiträge