Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

8.Lieferantentag mit Ausstellerrekord

Rudolph: Unternehmen aus MV präsentieren Angebotesvielfalt

In Rostock hat am Mittwoch der 8. Lieferantentag des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME), Region Mecklenburg-Vorpommern, stattgefunden. „Ziel ist es, dass sich auf der Messe möglichst kurze Kommunikations- und Logistikwege zwischen Anbietern und Einkäufern ergeben“,  sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Dr. Stefan Rudolph am Mittwoch vor Ort.

Zu den Besuchern des Lieferantentages zählen Einkäufer aus den norddeutschen Bundesländern. „Der Lieferantentag hat sich zu einer festen Größe entwickelt. In den vergangenen sieben Jahren hat sich die Ausstellerzahl nahezu verfünffacht“, so Rudolph weiter. Aufgrund der großen Nachfrage ist der Lieferantentag mit den Ausstellern in diesem Jahr in die Rostocker Stadthalle umgezogen. 2002 war der Lieferantentag mit 28 Ausstellern gestartet, 2009 sind 137 Aussteller in Rostock vertreten.

„Hier trifft Angebot auf Nachfrage. Unsere mittelständischen Unternehmen bekommen hier die Möglichkeit sich mit ihrer ganzen Produktbreite potentiellen Kunden gezielt zu präsentieren“, sagte Rudolph. Bei den ausstellenden Unternehmen handelt es sich um kleine und mittlere Unternehmen aus 13 Produktions- und Dienstleistungsbranchen. Insbesondere sind technischer Industriehandel, Automobilzuliefererfirmen, Metallbau- und -verarbeitung sowie Maschinen und Anlagenbau  auf der Messe vertreten.

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik, Region M-V, hat den Lieferantentag in Zusammenarbeit mit  der Industrie- und Handelskammer zu Rostock und der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern organisiert.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus unterstützt den 8. Lieferantentag finanziell.


Ähnliche Beiträge