Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

88-Jähriger verunfallt auf der B 105

Unfallursache noch nicht geklärt

Ein 88-jähriger Fahrer eines Kia mit Bad Doberaner Zulassung verunfallte gestern Morgen auf der B 105 Richtung Wismar in Höhe der Einmündung zur Landesstraße 10. Ca. einen Kilometer vor der Einmündung kam der Mann aus bislang noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort fuhr er gegen einen Leitpfosten, stieß gegen die Straßengrabenböschung und rutschte in der weiteren Folge gegen einen Straßenbaum. Der 88-Jährige wurde mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen ins Wismarer Krankenhaus gefahren. Der Kia war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der wirtschaftliche Totalschaden beläuft sich in Höhe von mehreren tausend Euro.


Ähnliche Beiträge