Überraschung für kleine Patienten der Rostocker Universitätskinderklinik

Universitätskinderklinik Rostock. Foto: Joachim Kloock / Universität Rostock

In zwei Jahren feiert die Universität Rostock ihr großes Jubiläum und 600 Jahre Wissensvermittlung am traditionsreichen Standort. Zum 598. Geburtstag am 12. November 2017 waren der Rektor der Universität Rostock, Prof. Wolfgang Schareck, und das Team „Universitätsjubiläum 2019“ zu Besuch in der Universitätskinderklinik, um die jungen Patienten mit einem kleinen Geschenk überraschen.

Für alle Mädchen und Jungen gab es zum Trost eine flauschige blaue Jubiläumseule Alma und etwas zum Naschen. Alma ist das Maskottchen des Rostocker Universitätsjubiläums 2019.

Universitätskinderklinik Rostock. Foto: Joachim Kloock / Universität Rostock

„Seit 2013 feiern wir jedes Jahr den Geburtstag der Universität und üben für 2019. Dieses Jahr möchten wir unser Jubiläumsmaskottchen, die Kniepuul Alma, den stationärpflichtigen kranken Kindern mit den besten Genesungswünschen in die Kinderklinik bringen. Auch die Universitätsmedizin bereitet sich schon intensiv auf das Jubiläum vor“, sagte Professor Schareck.

„Vielleicht hilft uns Alma ja sogar dabei, zum 600. Geburtstag der Universität schon die Konturen des neuen Eltern-Kind-Zentrums zu erkennen – ‚Durchblick‘ hat Alma ja“, ergänzte der Direktor der Kinder- und Jugendklinik, Professor Michael Radke.

Pressemitteilung / Universität Rostock

Bildunterschriften: Eine Überraschung für tapfere Kinder – im Spielzimmer überreichten der Rektor der Universität Rostock, Prof. Wolfgang Schareck (2.v.re.), gemeinsam mit dem Direktor der Rostocker Kinder- und Jugendklinik, Prof. Michael Radke (re.), das Maskottchen des Universitätsjubiläums, Eule Alma, an Abdulena (v.li.), Mathilda, Neon Levi, Fin, Amelie und Tim.

Die kleine Mathilda ist schon seit Mai in der Kinderklinik. Mutti Kathleen Kranold ist so oft wie möglich bei ihrem kleinen Mädchen (1 ½ Jahre). Fotos: Joachim Kloock / Universität Rostock.