Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

36-jähriger Mann aus Greifswald vermisst

Polizei schließt suizidale Absichten aus

Seit dem 17.12.2011 gegen 01:30 Uhr wird der 36-jährige Mathias Hagen aus Greifswald vermisst. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge hielt sich der Vermisste letztmalig in der Steinbecker Straße in einer Cocktailbar auf. Diese soll er in angetrunkenem Zustand in unbekannte Richtung verlassen haben.

Mathias Hagen ist 1,89 m groß, von kräftiger Gestalt und hat dunkles kurzgeschnittenes Haar. Er war mit einem beigen Anorak, blauen Jeans, braunen Schuhen und einem grünen Hemd bekleidet.

Derzeit geht die Polizei bei ihren Ermittlungen auch Hinweisen nach, wonach die vermisste Person am Sonntagvormittag in der Innenstadt gesehen worden sei. Angehörige und Bekannte haben eine Suche über das Internet aufgenommen und bereits in der Innenstadt mit selbst gefertigten Aufrufen agiert. Nach polizeilichen Erkenntnissen gibt es keine Anhaltspunkte auf suizidale Absichten.

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können, werden gebeten sich bei der Familie bzw. bei der Polizei in Greifswald  unter 03834-5400 zu melden.


Ähnliche Beiträge