Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

28-jähriger Fahrzeugführer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:15 Uhr kam es auf der Kreisstraße 38 zwischen Klein Laasch und Groß Laasch am Abzweig nach Grabow (LK Ludwigslust) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam das Fahrzeug wegen überhöter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde der Fahrzeugführer, der sich allein im Fahrzeug befand, eingeklemmt. Die Bergung des verletzten Fahrzeugführers dauerte über zwei Stunden. Die Feuerwehr benötigte dazu Spezialbergungsgerät welches nachgeführt werden musste. Der schwer Verletzte wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Ludwigslust gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße voll gesperrt werden.


Ähnliche Beiträge