Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

2008 – Jahr der Mathematik mit vielen Höhepunkten für Schüler, Lehrer und Wissenschaftler

Bildungsminister Henry Tesch ruft alle Wissenschaftler, Lehrer, Ausbilder, Studenten und Schüler dazu auf, die zahlreichen Angebote zum Jahr der Mathematik intensiv zu nutzen. „Mathematik ist mit allen Lebensbereichen verbunden – dies sichtbar und erlebbar zu machen und in die Öffentlichkeit zu tragen, ist Anliegen des Jahres der Mathematik.“
Seit dem Jahr 2000 ruft das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Wissenschaftsjahr aus. Nachdem 2007 das Jahr der Geisteswissenschaften war, ist 2008 das Jahr der Mathematik.

Dazu werden bundesweit und auch in Mecklenburg-Vorpommern die verschiedensten Angebote unterbreitet.

So hat das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern zehn engagierte Mathematiklehrerinnen und -lehrer als Mathematikbotschafter des Landes der KMK benannt. Sie werden als Fachberater den Schulen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und diese auch über landes- und bundesweite Fortbildungsinitiativen informieren.

Die 3. Wissenskarawane, die in diesem Jahr am 11. Januar 2008 startet und das Interesse insbesondere für die Naturwissenschaften bei 14- bis 17-jährigen Schülerinnen und Schülern wecken und zu einem entsprechenden Studium animieren will, wird sich in diesem Jahr gezielt mathematischen Themen widmen.

Das Jahr der Mathematik prägt auch sehr viele und vielfältige Veranstaltungen in den Hochschulen des Landes.

So startet die Universität Greifswald z.B. am 8. Januar um 16:00 Uhr die Vortragsreihe „Einblicke in die moderne Mathematik“ mit dem „Thema Mathematik und Biologie – eine moderne Mesalliance?“

Die Universität Rostock widmet die Lange Nacht der Wissenschaften unter Schirmherrschaft von Bildungsminister Henry Tesch in diesem Jahr der Mathematik, im Juni ist ein „Tag der Mathematik “ geplant.

In der Hochschule Neubrandenburg findet u. a. am 18. Januar eine Kindervorlesung zum Thema „Wetter, Frösche, Mathematiker… und nun der Blick auf das Wetter von Morgen“ statt, zu der rund 200 Kinder der 2. bis 4. Klassen erwartet werden. Zum gleichen Thema gibt es am 26.01.2008 ein Junior-Seminar.

Die Hochschule Wismar stellt pünktlich zum Jahr der Mathematik das letzte Buch einer Reihe, die auf humorvolle Art Kindern und Jugendlichen mathematische Kenntnisse vermittelt, vor. Das Buch „Shape Puzzles“ stellt knifflige Aufgaben in deutscher und in englischer Sprache.

Auch die witzigen Illustrationen, die von ehemaligen Design-Studenten der Hochschule Wismar entworfen wurden, tragen zur Popularisierung der Mathematik und der Wissenschaften bei. Eine CD mit den Lösungen komplettiert die Wissensquelle.


Ähnliche Beiträge