Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

20 Jahre CDU M-V – Festakt im Mecklenburgischen Staatstheater

Am 03. März 1990 haben CDU Mitglieder der ehemaligen Bezirke Rostock, Schwerin und Neubrandenburg  den CDU Landesverband Mecklenburg und Vorpommern gegründet.

Dieses Ereignis feiert die CDU am 03.März 2010 mit 300 CDU Mitgliedern und Vertretern aus Politik,  Wirtschaft, Kultur, Kirche und anderen gesellschaftlichen Bereichen im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin mit einem Festakt.

„In den zurückliegenden Jahren hat sich die CDU  zu einer modernen Volkspartei entwickelt. Wie keine andere Partei hat die CDU die sich bietende Chance genutzt, unser Land zu gestalten und zu prägen und Einfluss auf die Entwicklung im Bund zu nehmen. Voller Stolz können wir auf die zurückliegenden Jahre zurückblicken“, so Generalsekretär der CDU MV Vincent Kokert.

Zum Festakt sind viele Mitglieder der ersten Stunde eingeladen, unter ihnen die  Mitglieder des ersten Landesvorstandes, ehemalige Landesvorsitzende, Landesminister und weitere Persönlichkeiten der CDU Mecklenburg-Vorpommern.

Die Festrede wird die CDU Bundesvorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, halten, die von 1993-2000  den CDU Landesverband führte und entscheidend prägte. Zuvor wird der jetzige CDU Landesvorsitzende und Innenminister Lorenz Caffier, MdL, die große Gästeschar, unter ihnen den ersten Ministerpräsidenten Dr. Alfred Gomolka und den ersten CDU Landesvorsitzenden Dr. Günther Krause  willkommen heißen, auf 20 Jahre CDU in Mecklenburg-Vorpommern zurück schauen und den Mitgliedern seiner Partei  für ihr Engagement danken.

Unter dem Motto „Aufbruch in eine neue Zeit“ wird im Laufe des Abends, der erste CDU Landesvorsitzende, Prof. Dr. Günther Krause, an die spannenden und turbulenten Anfangsjahre erinnern.

Von Beginn an konnte die CDU in Mecklenburg-Vorpommern auf die Unterstützung der Landesverbände aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen bauen. Der stellv. Landesvorsitzende der CDU Niedersachsen, Staatssekretär  Dr. Hermann Kues, MdB, wird stellvertretend für diese Landesverbände ein Grußwort halten.

Die Jubiläumsfeier endet mit einem Sektempfang im Foyer des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin.


Ähnliche Beiträge