Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

2 verletzte Fahrgäste im Wismarer Stadtbus

Wegen eines Ausweich- und Bremsmanövers sind am Freitagvormittag zwei Fahrgäste eines Wismarer Stadtbusses leicht verletzt worden.

Beide mussten anschließend medizinisch behandelt werden. Nach ersten Erkenntnissen musste kurz nach 11 Uhr im Stadtteil Dargetzow der Fahrer eines Stadtbusses plötzlich einem entgegenkommenden LKW ausweichen, um so einen Zusammenstoß zu verhindern. Zwar kam es nicht zur Kollision beider Fahrzeuge, dennoch wurden zwei Fahrgäste des Busses durch  das eingeleitete Ausweich- und Bremsmanöver des Busfahrers leicht verletzt. Der entgegenkommende LKW war nach dem Zwischenfall weitergefahren. Die Polizei fahndet nun nach dem Fahrer.

Klaus Wiechmann


Ähnliche Beiträge