Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

2. Inselkünstlerfestival in Prora

Am langen Himmelfahrtswochenende wird es wieder bunt auf der Insel Rügen

Das Inselkünstlerfestival geht in die zweite Runde. Nach einem fetzigen Start im letzten Jahr präsentieren sich wieder über 40 Straßenkünstler-Acts aus der ganzen Welt mit ihren Darbietungen auf dem Gelände der Jugendherberge Prora. Vom 18. bis 20. Mai werden sie mit einem bunten Programm aus Musik, Theater, Comedy und Artistik für große Begeisterung bei Jung und Alt sorgen. Sänger, Parodisten, Zauberer und Jongleure – sie alle erfüllen das Motto der Jugendherberge „Aus Grau wird Bunt“ mit Leben.

Die Jugendherberge Prora bietet das Allround-Paket zum Festival an: Drei Übernachtungen mit Halbpension von 17. bis 20. Mai inkl. Inselkünstlerfestival und einem Leihfahrrad für einen Tag, um die schöne Insel Rügen zu erkunden, kosten pro Person ab 115 Euro. Kinder von drei bis fünf Jahren zahlen nur 65 Euro.

Im Juli 2011 feierte das Inselkünstlerfestival Premiere und untermalte die Eröffnung der Jugendherberge Prora. Der Mitbegründer des Lindenberg’schen Panikorchesters Steffi Stephan hatte es sich persönlich zur Aufgabe gemacht, das Deutsche Jugendherbergswerk bei der Mission zu unterstützen, den Block V in Prora mit neuem, bunten Leben zu erfüllen. Damit trug er nachhaltig dazu bei, die Positionierung der neuen Jugendherberge zu unterstreichen und dem sogenannten „Koloss von Prora“ mit seinem historischen Hintergrund ein neues, weltoffenes Bild in der öffentlichen Wahrnehmung zu verleihen.

Infos auch unter www.prora.jugendherberge.de; www.inselkuenstler.de


Ähnliche Beiträge