Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

16-Jähriger bei Verkehrsunfall in Parchim schwer verletzt

Motororrad stieß mit ausparkendem Auto zusammen

Bei einem Verkehrsunfall in Parchim ist am Montagnachmittag der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stieß das Leichtkraftrad in der Fichtestraße mit einem ausparkenden Auto zusammen, dessen Fahrerin das herannahende Motorrad vermutlich nicht bemerkt hat. Das Unfallopfer musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.  Die Ermittlungen zur konkreten Unfallursache sind derzeit noch nicht abgeschlossen.


Ähnliche Beiträge